Presseartikel

Die Geotex Gmbh in der Presse

Baublatt, Juni/Juli 2008

Grüne Hänge dank Schafwolle Blühende Landschaften durch Schafwollmatten an der B19 DERMBACH (SR). Wer nicht besser Bescheid weiß, muss glauben, Geotex kann zaubern. Dem Unternehmen aus Dermbach in der Rhön ist es gelungen, Gras aus Schafwolle wachsen zu lassen. Die Wolle in Form von Matten, in die gleichmäßig Grassamen eingearbeitet sind, würde jüngst an der B19 angebracht und soll für...

Mehr

MDR online, 24.6.2008

Wolle: Wie sie als Mulch genutzt werden kann Wollfasern sollen das Pflanzenwachstum fördern, Wasser speichern und düngen. Ausprobiert haben das Unternehmer aus der Thüringer Rhön. Die Rhön hat ein Woll-Problem. Für die Landschaftspflege sorgen dort Schafe, die den Magerrasen kurz halten. Aber Schafe produzieren auch Wolle. Viele Tonnen Wolle – ein nachwachsender Rohstoff, der heute kaum...

Mehr

Freies Wort, 8.5.2008

Schafwolle sorgt für grüne Hänge An der B 19 werden Schafwollmatten ausgebracht / Blühende Landschaft in fünf Wochen erwartet Schwallungen/Dermbach – Schafe fressen Gras. Das ist sicher den meisten Leuten schon aufgefallen. Aber wer hat schon einmal das Gras aus der Schafwolle hervorsprießen sehen? Das können die Autofahrer von sich behaupten, die in den nächsten fünf Wochen auf der B...

Mehr

Freies Wort, 29.3.2008

Neue Perspektiven für Schäfer in der Rhön Wolle und ihre Weiterverarbeitungsmöglichkeiten / Geo- und Pflanzenträgermatten Dermbach – In Deutschland steigt der Bedarf an nachwachsenden Rohstoffen. Doch die Forschungen konzentrieren sich momentan hauptsächlich auf den Sektor Bioenergie. Die Verwendung von Schafwolle in der Wirtschaft beschränkt sich nur auf wenige Projekte. Ein Fachforum...

Mehr

Freies Wort, 25.3.2008

Schafwollmatten für Schwallungen Technologie- und Gründerzentrum Dermbach gehört zu den 365 innovativsten Orten Deutschlands Von Carsten Kallenbach Das Dermbacher Technologie- und Gründerzentrum gehört nun offiziell zu den 365 innovativsten Orten Deutschlands. Die entsprechende Auszeichnung konnte Geschäftsführerin Roswitha Lincke aus den Händen von Ulrike Kerakisch von der Deutschen...

Mehr

Freies Wort, 19.3.2008

Wollmatten im Härtetest Schüler untersuchen Baustoff Dermbach – Wie gut eignen sich Böschungsmatten aus Schafwolle für den Landschaftsbau? Schüler der 8. Klasse aus dem Kaltensundheimer Rhöngymnasium starten den Langzeit-Test. Zur Eröffnung der Festwoche   Jan Holland-Moritz (2 „Blühende Landschaften aus Wolle“ im Technologie- und Gründer-Förderzentrum (TGF)...

Mehr

Schafzucht – DEGA Landschaftsgärtner, Ausgabe 21, 2008

Schafzucht, A21 2008 Firma Geotex in Dermbach: Grüne Hänge dank Schafwollmatten   In der Ingenieurbiologie werden häufig Geotextilien wie Jute und Kokosfasern verwendet. Die Existenzgründer Jan und Raik Holland-Moritz gehen neue Wege. Sie entwickelten Erosionsschutzmatten aus Schafwolle, die bereits im Landschafts- und Straßenbau erfolgreich zum Einsatz kamen. Geotextilien...

Mehr

STZ, 21.12.2007

Mit Schafwolle zum „Ort der Ideen“   Die Idee zweier Existenzgründer holt die bundesweite „Zukunftswerkstatt Wolle“ nach Dermbach Dermbach – Die Existenzgründer Jan und Raik Holland-Moritz haben mit ihrer jungen Firma Geotex der Gemeinde Dermbach zu einer Auszeichnung verholfen: Sie ist dank der wollenen Erfindung der Brüder einer von „365 Orten im Land der Ideen“ im Jahr...

Mehr