Presseartikel

Die Geotex Gmbh in der Presse

Schafwollmatten für Erosionsschutz und Begrünung

In der Zeitschrift “Verkehr + Umwelt” (GSV-Magazin für Umweltgerechte Straßen- und Verkehrsplanung) erschien in der Ausgabe 3/2012, ein Artikel über Nachhaltigkeit bei Verkehrswegeböschungen. Im von uns verlinkten Artikel wurde auf 5 Seiten (S. 6-10) über Schafswollmatten für Erosionsschutz und Begrünung berichtet. Es werden die Beschaffenheit der Wollmatten und die...

Mehr

BR-Online, Aktuelles aus Franken, Artikel vom 27.05.2010

Versuchsreihe Schafwolle im Straßenbau Wülste von Schafwolle schützen Böschungen wirksamer als alles andere vor Bodenerosion und garantieren zugleich das beste Pflanzenwachstum. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommt ein großangelegter Feldversuch der Landesanstalt für Wein -und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim. An den Steilhängen des Autobahnkreuzes Biebelried an der A3 sind insgesamt...

Mehr

Rhein-Zeitung, Artikel vom 08.05.2010

Schafwolle hält steilen Hang am Leben Kastellaun – Nachhaltigkeit, ein Schlagwort unserer Zeit, bedeutet, dass ein natürlicher Kreislauf nicht unterbrochen wird. Am Beispiel einer Hangsicherung in Kastellaun wird das System praktiziert. Großflächig kann mit den Schafwollmatten Erosion verhindert werden. In Kastellaun wurde gegenüber dem Hallenbad ein frisch gerodeter Abhang damit...

Mehr

Schwabacher Tageblatt, Artikel vom 16.04.2010

Neu: Schafwolle als perfekte Lösung WASSERMUNGENAU (jos) – Das ist tierisch: An der Bundesstraße 466 bei Wassermungenau wächst zwischen Strängen aus Schafwolle gerade die Böschung an. Zwischen der Schurwolle sprießen bereits Gras, Disteln, Nesseln und Klee. Was auf den ersten Blick seltsam scheint, ist an dieser Stelle die perfekte Lösung: An dem Hang würde sonst die Erde ins...

Mehr

Nürnberger Nachrichten, Artikel vom 16.04.2010

Gehäkelte Schafwolle hilft beim Straßenbau    Gehäkelte Schafwolle am Straßenrand: Autofahrer werden sich in nächster Zeit  bei diesem Anblick noch öfter ungläubig die Augen reiben. Doch die tierische Idee macht ernsthaft Sinn: Mit der Wolle lassen sich steile Hänge gut befestigen und zum Blühen bringen.    WASSERMUNGENAU – Ein Schal aus Schurwolle, ein...

Mehr

Rheinzeitung, Artikel vom 16.06.2009

Originalartikel ansehen…     Originalartikel als PDF…

Mehr

Rheinzeitung, Artikel vom 26.5.2009

Schafwolle sorgt für grüne Hänge Originalartikel ansehen…     Originalartikel als PDF…

Mehr

Fuldaer Zeitung, Artikel vom 04.06.2009

Grüne Hänge dank Rhönwolle GÜNSTERODE/DERMBACH Rhöner Schafe halten in Nordhessen steile Hänge: Matten aus Schafwolle wurde an der Landesstraße zwischen Günsterode und Kirchhof im Schwalm-Eder-Kreis an den Hängen neben der Fahrbahn ausgelegt.     An der L 3147 wurden in einem Modellversuch rund 6000 Quadratmeter verlegt. In einigen Wochen sollen darauf blühende Landschaften für...

Mehr

Suite101, Artikel vom 14.1.2009

Suite101, 14.1.2009 Tomate & Gurke – Rhönschaf & Schafwollmatten Die Schafwolle des Rhönschafes betreibt Tomaten- und Gurkenzucht © Dr. Gerald Albach  14.01.2009 Rhönschafe waren einst Sinnbild für Fleischeslust und Wolllust in Deutschland. Nun erobert das königliche Fleisch wieder Gourmettempel, die königliche Wolle Gewächshauser Erfasst eine neue Phase der...

Mehr

Freies Wort, Artikel vom 30.8.2008

Was länger währt, wird doch noch grün Schafwollmatten an der B 19 / Trockenheit verzögert blühende Landschaft / Weitere Erosion verhindert   Schwallungen – Viele Autofahrer haben in den vergangenen Wochen das Gras entlang der B 19 wachsen sehen. Nur, dass es langsamer ging als ursprünglich gedacht. Oberhalb von Schwallungen ließ die Firma Geotex-Holland-Moritz GbR im Mai Schafwollmatten...

Mehr